Startseite   |   Anregungen   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
Link verschicken   Drucken
 

Neues vom Bürgermeister

Carlsberg (Pfalz), den 12.06.2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger die Arbeiten an unserem neuen Kunstrasenplatz machen gute Fortschritte. Wer will, kann sich davon bei einem Spaziergang selbst überzeugen. Zur Finanzierung werden in den nächsten Wochen unter der Schirmherrschaft des Fördervereins Carlsberg – Hertlingshausen Straßensammlungen stattfinden. Diese sind mit den üblichen zu beachtenden Auflagen von der Kreisverwaltung genehmigt worden. Ich möchte Ihnen allen diese Sammlungen, für die freiwillige Helferinnen und Helfer ihre Zeit opfern, mit folgenden Argumenten ans Herz legen: Mit den gesammelten Geldern wird – endlich – unser gemeindeeigener Sportplatz geschaffen, der auch bei Wetterverhältnissen bespielbar ist, unter denen unser alter Aschenplatz oder ein Naturrasenplatz nicht genutzt werden können. Bemerkenswert ist dabei, dass von dieser großen Unterstützung des Fördervereins und der freiwilligen Helfer/Innen ja die Ortsgemeinde profitiert, die zur Unterhaltung des gemeindeeigenen Sportplatzes am Wasserturm verpflichtet ist. Damit wird eine Lösung geschaffen, wie sie für eine Gemeinde unserer Größenordnung zukunftsweisend ist, und es wird dafür gesorgt, dass sowohl Kinder und Jugendliche (über 40 davon spielen Fußball, aber wegen der derzeitigen Platzverhältnisse auswärts) als auch alle anderen Fußballer/Innen hier spielen können. Eine ungeplante Zukunft, eine Verwilderung  oder eine nochmalige Sanierung als Aschplatz wäre für den Sportplatz am Wasserturm sicher nicht sinnvoll..  Hier zu Ihrer Information noch einmal das Finanzierungsgerüst für den neuen Platz: Ortsgemeinde: ca. 100.000 €, Land: ca. 105.000 €, Förderverein und Spenden und Eigenleistungen: ca. 170.000 €! Anzumerken bleibt noch, dass mit einer sogenannten „schwimmenden“ Elastikschicht und Kork als Füllmaterial die derzeit umweltfreundlichste Bauvariante gewählt wurde. Deshalb noch einmal meine Bitte, die Aktion zu unterstützen.