Startseite   |   Anregungen   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schnelles Breitband im Carlsberger Kerngebiet "Auf der Kippe"

Carlsberg (Pfalz), den 22.11.2021

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

derzeit steht das Projekt "Schnelle Breitbandversorgung" im Kerngebiet Carlsberg durch die "Deutsche Glasfaser" auf HALT. Ich hatte nachgefragt und vom zuständigen Projektmanager folgende Auskunft erhalten:

"Guten Tag Herr Majunke,

wir haben das Projekt vorübergehend geparkt. Das bedeutet, dass wir erstmal keinerlei Vertrieb durchführen werden.

Es fehlen noch 25 Verträge, um das Projekt an den Start bringen zu können. Die Buchungsstrecke bleibt weiterhin geöffnet. Das bedeutet, es können in den nächsten Monaten weiterhin Verträge abgeschlossen werden. Wenn wir die Quote dann erreichen, geben wir das Projekt weiter zur Prüfung und holen dann hoffentlich die Freigabe zum Bau ein.

In den nächsten Wochen können vereinzelt Mitarbeiter der Vertriebsagentur in Carlsberg unterwegs sein, wenn dort Kapazitäten frei sind, um die nötigen Verträge zu holen. Trotzdem kann es nicht schaden, wenn aus der Bevölkerung selbst noch einmal ein Schub kommt."

Ich habe mich sehr für das Projekt eingesetzt und hoffe immer noch, dass genügend Verträge zu seiner Realisierung zustande kommen. Wir sollten die Chance nicht verpassen. Sonst haben wir ab Sommer 2022 die Situation, dass - wenn auch nach mancherlei Probleme und Belästigungen - in ganz Hertlingshausen und in den Außenbereichen von Carlsberg der Ausbau durch inexio erfolgreich abgeschlossen ist, unser Kerngebiet im Dorf aber hinterher hinkt.

Ihr Werner Majunke

Ortsbürgermeister